Volksbank Magstadt-Stiftung

Magstadt fördern und weiterbringen

Als ortsansässige, selbständige “Bank der Magstadter” sind wir eng mit unserer Gemeinde und ihren Bürgern verbunden. Im Sinne des genossenschaftlichen Förderauftrags wollen wir zum Wohl der Mitglieder und der Bürger beitragen.

Dieses Selbstverständnis war Anlass zur Gründung unserer „Volksbank Magstadt-Stiftung“ im Jahr 2007. Seit der Gründung haben wir die Stiftung mit insgesamt 330.000,-- € Stiftungsvermögen ausgestattet. Seit Beginn der Stiftungstätigkeit konnte die Stiftung bereits 121.613,00 € zuwenden.

Die Stiftung fördert wohltätige, kulturelle und gemeinnützige Zwecke, vorwiegend in der Gemeinde Magstadt.

Wir sehen unseren Auftrag als örtliche Genossenschaftsbank in der Unterstützung und Förderung unserer Mitglieder und unserer Gemeinde an dem Ort, an dem sie leben, arbeiten und ihre Geschäfte tätigen. So verstehen wir unser soziales Engagement als gelebte Partnerschaft zur Gemeinde und ihren Bürgern.

Im Sinne unserer Mitglieder übernehmen wir Verantwortung in gesellschaftlichen, sozialen, und kulturellen Bereichen.

Der „Volksbank Magstadt-Stiftung“ können auch Mitglieder und Kunden Stiftungsmittel zuwenden. Diese Zustiftungen sind unter bestimmten Voraussetzungen steuerbegünstigt.

Spenden von Privatpersonen an die Stiftung sind auch möglich, sie werden wie Kapitalerträge im Sinne des Stiftungszwecks, also vorwiegend zur Förderung des Gemeindelebens, eingesetzt.

Fragen und Anregungen zur Volksbank Magstadt-Stiftung richten Sie bitte an die Stiftungsvorstände, Marco Ringwald, Andreas Zeller (Vorstandsmitglieder Volksbank Magstadt), Dr. Dieter Steegmüller oder Thomas Wagner (Aufsichtsratsmitglieder der Volksbank Magstadt). E-Mail: mail@volksbank-magstadt.de.